Kreativ und aktiv für Afrika

Bereits in jungen Jahren hat Jutta Johanna Reinert Muster und Collagen gestaltet. Ihre Liebe zu Afrika und die Begeisterung für die farbenfrohen und handgefertigten Materialien der Menschen in Guinea inspirierten sie schon bald zu ihrem Konzept für ein kreatives Designunternehmen mit liebenswerten Produkten für Groß und Klein: Joy for Africa

Aus dieser Idee in Verbindung mit ihrem langjährigen und vom Herzen getragenen Engagement für Waisenkinder, Aidswaisen und benachteiligte Kinder in Westafrika – unter anderem als stellvertretende Vorsitzende von A.I.M.E! e. V. – gründete die Designerin und Sozialunternehmerin die Marken Joy for Africa by JJ Reinert, Phanty Planet, A.I.M.E!- Collection und Lodge. 

Heute entwickelt sie gemeinsam mit den Menschen in afrikanischen Ateliers die Vorprodukte für ihr ganz eigenes, unverwechselbares Bilderdesign und stellt Produkte für die kunsthandwerklichen Kollektionen der verschiedenen Markenwelten von Joy for Africa zusammen.

Mit ihren individuellen und außergewöhnlichen Designs möchte JJ Reinert die Kunden auf moderne Art und Weise für Afrika, seine Menschen und ihr unverwechselbares Kunsthandwerk begeistern.

Gleichzeitig möchte JJ Reinert mit Joy for Africa einen persönlichen und nachhaltigen Beitrag zur Entwicklungshilfe leisten: die Menschen in den A.I.M.E! Ateliers erhalten durch Arbeit Einkommen und Würde und der Verein A.I.M.E! International e.V. erhält zusätzlich 5 % des Nettoerlöses aller Produkte um seine karitative Arbeit auszubauen.